Amelie holt mit DHB-Beach U18 Bronze

.

ULCINJ / MONTENEGRO – Am vergangenen Wochenende fand in Montenegro die Beach-Europameisterschaft U18 statt. Im Kader stand unsere Amelie Möllmann. Nach einem tollen Turnier gewann das deutsche Team Bronze und wiederholte den Erfolg von 2017.

Zitat vom DHB-Bericht: „Dabei hätte es für die Juniorinnen auch ein bisschen mehr sein können. Im Halbfinale war aber gegen das Überteam der vergangenen Jahre, die Niederlande, ganz knapp Endstation. Aber das Team des Trainergespanns Alexander Novakovic und Hannes Degenhardt zeigte eine grandiose Leistung und brachte den Top-Favoriten an den Rand einer Niederlage. Die verdiente Medaille sicherte sich das Team dann schließlich gegen Portugal mit einem deutlichen 2:0-Sieg, bei dem die DHB-Auswahl einen großen Charakter bewies und den bis dahin amtierenden Vize-Europameister dominierte. „Wir sind überglücklich. Es war eine tolle Willensleistung, die sehr hoch einzuschätzen ist. Die Mannschaft besteht aus unheimlich tollen Menschen, die einen unglaublich hohen Zusammenhalt haben. Das Vorjahres-Ergebnis zu bestätigen ist höher zu bewerten, als der Medaillengewinn vor einem Jahr“, sagte Novakovic.“

DHB-Bericht

Herzlichen Glückwunsch an Amelie und das gesamte Team!

Advertisements