9 JUNGE WILDE mit dem HVN in Ahlen

.

AHLEN – Am Wochenende war die Auswahlmannschaft des Handball-Verbandes Niedersachsen der weiblichen Jahrgänge 2001 und jünger auf Einladung des Handball-Verbandes Westfalen beim Westfalenturnier in Ahlen. Die HVN-Auswahl der weiblichen Jugend gewann die Auftaktbegegnung am Samstag mit 29:24 gegen die Mannschaft des Landesverbandes Mittelrhein, die zweite Begegnung dann mit 33:18 gegen die Auswahl des Landesverbandes Sachsen-Anhalt. Auch am Sonntag hielt sich die Mannschaft aus Niedersachsen schadlos und konnte die Partien gegen Niederrhein und Westfalen gewinnen.

Der Turniersieg ging folglich nach Niedersachsen. Gleich neun JUNGE WILDE der HSG Hannover-Badenstedt waren mit in Ahlen.

Unsere Jugendspielerinnen Merle BARTELS, Anabel HEITEFUSS, Noemi HEITEFUSS, Elea KIRCHBERG, Mia LAKENMACHER, Kim LUCAS und Luisa WARMBOLDT gewinnen mit der Niedersachsenauswahl das Ländervergleichsturnier in Ahlen. Glückwunsch Mädels, wir sind stolz auf euch!

Amelie MÖLLMANN und Maraike KUSIAN sind leider noch verletzt, waren aber als Unterstützung mit Vorort.

Tabelle und Ergebnisse

Neun JUNGE WILDE waren mit in Ahlen
hi.v.li.: N. Heitefuß, L. Warmboldt, K. Lucas, M. Bartels, E. Kirchberg, A. Möllmann
vo.v.li.: M. Lakenmacher, A. Heitefuß – es fehlt M. Kusian

Advertisements